Die größten Subkulturen und Communitys auf TikTok

Entdecken Sie die eng vernetzten Communitys und Nischengruppen, in denen jeder seinen Platz finden kann.

Die ‘Toks’ in TikTok

Bei einer Plattform, die Kreativität und Selbstdarstellung fördert, ist es nicht verwunderlich, wie leicht Nutzer auf TikTok Gleichgesinnte finden. Diese Communitys und Subkulturen entstehen in der Regel um gemeinsame Interessen, Ästhetiken oder Lebensstile. Noch wichtiger: die Mitglieder dieser Subkulturen teilen auch die gleichen Grundwerte und setzen sich für die gleichen Ziele ein.

Communitys und Subkulturen bieten Unternehmen eine gute Möglichkeit, ihre Zielgruppen auf TikTok zu erreichen. TikTok selbst behauptet sogar, dass sie die neue Demografie seien, denn obwohl sich ihre Mitglieder in Alter, Geschlecht und wirtschaftlichem Hintergrund unterscheiden, sind sie sich darin einig, wofür sie sich begeistern – inklusive der Marken und Produkte, die dies am besten repräsentieren.

Aber wie sehen diese TikTok-Communitys eigentlich aus? Wir haben einige der größten auf der Plattform zusammengestellt, um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln (bleiben Sie aber dran, denn es gibt noch viele mehr zu entdecken). 

TikTok in Zahlen

  • 70%
    der TikTok-Nutzer begreifen sich als Teil einer Community¹
  • 78%
    stimmen zu, dass die besten Marken auf TikTok mit Nutzern zusammenarbeiten²
  • 7 von 10
    TikTok-Nutzer glauben, dass Communitys auf der Plattform einen kulturellen Wandel bewirken können³

#BookTok

#BookTok ist der TikTok-Treffpunkt für Bücherwürmer und Bibliophile. Hier geht es um alles, was mit Büchern und der Schriftstellerei zu tun hat – Buchrezensionen, Schreibtipps, Diskussionen und sogar Nachstellungen von Romanen. Während einige Top-„Booktokers“ wie @abbysbooks hauptsächlich über Romane sprechen, umfasst die Community alle Arten und Genres von Büchern. (Sie haben ein Selbsthilfebuch oder den ultimativen Leitfaden für Ihre Branche herausgebracht? Willkommen bei #BookTok!)

#CottageCore

#CottageCore ist eine der größten Subkulturen, die jemals auf TikTok und darüber hinaus Einzug gehalten hat. Sie steht für einen Lebensstil und eine Ästhetik, die das Landleben und ein einfaches, aber optisch ansprechendes Dasein romantisiert. Genau wie der Content der Influencerin A Clothes Horse ist #CottageCore voller fließender Kleider, wilder Gärten, charmanter Häuser und rustikaler Pasteten. Darüber hinaus werden aber auch die Verbundenheit mit der Natur, die Weiblichkeit und die Nachhaltigkeit zelebriert.

Sie fragen sich, ob Ihr Unternehmen auf TikTok sein sollte?

Ihr Unternehmen spricht vielleicht nicht zu #CottageCore, aber das heißt nicht, dass Sie hier fehl am Platze sind. Entdecken Sie in unserer dreitägigen Webinar-Reihe, was TikTok kleineren Unternehmen bieten kann und ob sich ein Versuch für Sie lohnt.

  • #DarkAcademia Image

    #DarkAcademia

    Wie schon der Name sagt, handelt es sich hier um eine Subkultur und Ästhetik, die die akademische Welt feiert: Literatur, Lernen, Tweedmäntel, Karos und Argyle-Pullover. Es ist eine bei der Generation Z beliebte Ästhetik, die aufgrund der Pandemie noch keine Bekanntschaft mit dem Universitätsleben machen konnte. Wie der Feed der Community-Influencerin @cosyfaerie’s bevorzugt auch #DarkAcademia dunklere Materialien und tendiert eher in Richtung Gothic (Edgar Allan Poe!).

  • TikTok Subcultures #EGirl & #EBoy Image

    #EGirl & #EBoy

    Diese TikTok-Subkultur, kurz für „Electronic Girl“ oder „Electronic Boy“, ist einigen als die nächste Generation der Goth-/Emo-Szene der frühen 2000er Jahre bekannt und bildet gleichzeitig die Weiterentwicklung von Cosplay-, Videospiel- und Anime-Communities ab. Diese Leute meiden die Mainstream-Ästhetik und legen stattdessen Wert darauf, sich als sich selbst zu zeigen – wie auch immer das aussehen mag. Das Top-TikTok #EGirl@salinakilla schafft es sogar, mit ihren Looks von Funky Bubblegum bis zu gruseligem Clown alles auszuprobieren.

  • #FitTok Image

    #FitTok

    Das Thema Fitness schüchtert viele ein. Kein Wunder angesichts des Perfektionswahns, der im Laufe der Jahre auch visuell kultiviert wurde (und auf vielen Social-Media-Plattformen nach wie vor idealisiert wird). Auf TikTok ist die Community jedoch zugänglich und integrativ. Bei #FitTok geht es weniger um das Aussehen als vielmehr darum, etwas zu tun und die nötige Unterstützung dafür zu bekommen. Die Sportlerin, Bodybuilderin und Top-FitToker @demibagby demonstriert sogar Workouts auf dem Bürgersteig mit der Autotür – warum denn nicht!

  • #MomsOfTikTok Image

    #MomsOfTikTok

    Der TikTok-Takeover durch Millennials heißt #MomsOfTikTok. Im Gegensatz zu seinem Instagram-Pendant geht es hier nicht um Perfektion oder Glamour – hier sieht man selten übermäßig geschminkte und modebewusste Mütter. Stattdessen dreht es um die Realität der Elternschaft, mit unordentlichem Pferdeschwanz und allem was dazu gehört, aber immer mit einem witzigen, selbstbewussten und unterstützenden Ansatz. @ongsquad bietet zum Beispiel einen Mix aus Erziehungstipps, wissenswerten Kleinigkeiten über Babys, Sketchen und Tanz.

  • #PlantTok Image

    #PlantTok

    Diese Community ist im Zuge der Pandemie entstanden und ist heute ein Zufluchtsort für Pflanzenbesitzer in Panik, angehende Liebhaber von Zimmerpflanzen und erfahrene „Grüne Daumen”. Wer dem Hashtag folgt, kann sich Tipps und Ratschläge zu allen Themen rund um Pflanzen holen. Top-Autoren der Community, wie@theplantprodigy und @gardenmarcus, bieten Anleitungen zu den Grundlagen der Pflanzenpflege (wie Umtopfen und Umgießen) bis hin zur Frage, ob Sie Ihre eingehende Pflanze retten können.

  • #WitchTok Image

    #WitchTok

    Wir waren schon von Magie und Hexerei begeistert, bevor Harry Potter von einem Trip nach Hogwarts träumen ließ. Die #WitchTok-Community ist die perfekte Adaption des 21. Jahrhunderts. Voller Mystik (Astrologie, Tarotkarten) und einer Prise Mutter Erde (rituelle Reinigungen, Mondphasen) konzentriert sich diese Subkultur auf Empowerment und positive Energie. Creators wie @officialmadamadam schaffen es sogar, das Mystische mit lustigen TikTok-Trends zu verbinden. Das Ergebnis: #WitchTok-Content in einer anderen Dimension.

TikTok-Trends kommen und gehen SCHNELL

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem 14-tägigen Newsletter.