PRESS RELEASES

Instagram-Posts lassen sich erstmals direkt über Hootsuite vorausplanen und veröffentlichen

Die erweiterte API ist ab sofort für alle Instagram-Business-Profile verfügbar.

Hamburg, 30. Januar 2018Hootsuite, die am häufigsten genutzte Plattform für Social-Media-Management, vertieft ihre Integration mit Instagram: Hootsuite-Kunden können nun ihre Instagram-Posts direkt über das Hootsuite-Dashboard vorausplanen und veröffentlichen. 

„Das Vorausplanen und Veröffentlichen auf Instagram war schon lange auf Platz eins der Feature-Wunschliste unserer mehr als 16 Millionen Nutzer", sagt Ryan Holmes, CEO von Hootsuite. „Nun können sie große Content-Mengen, ganze Teams und verschiedene Instagram-Accounts einfach und sicher verwalten. Hootsuite freut sich auf den Start der neuen Instagram-Integration, weil es unseren Kunden dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen." 

Instagram ist der Social-Media-Kanal mit den höchsten Wachstumsraten bei Hootsuite. Schon jetzt werden mehr als zwei Millionen Fotos und Videos über Hootsuite geplant und erstellt. Durch das neue Feature der Instagram Graph API können die Hootsuite-Kunden ihren Content direkt über das Hootsuite-Dashboard vorausplanen und veröffentlichen. Nun können Marken über Hootsuite alle ihre Social-Media-Netzwerke über eine einzige sichere Plattform verwalten und profitieren von dem integrierten Workflow.

Die neuen Features sind ab heute für alle Hootsuite-User verfügbar, die ein registriertes Instagram-Business-Profil nutzen. Weitere Informationen auf dem Hootsuite-Blog.

Weiterführende Informationen über das Update der Instagram Graph API auf dem Instagram-Blog.

Weiterführende Informationen:

Hootsuite und Instagram: https://hootsuite.com/de/instagramMedia Kit: https://hootsuite.com/de/about/media-kit

Kontakt Hootsuite Deutschland:

Sheila Moghaddam GhazviniSenior Marketing Manager Central EuropeT: +49 (40) 67 559 220 ext 6569M: +49 (160) 94 770 590E: sheila.moghaddam@hootsuite.com

Kontakt:

Hootsuite Media Team
media@hootsuite.com