Ow.ly – ab sofort in das Hootsuite Dashboard integriert

Links kürzen, Traffic messen und Social Media-ROI belegen – direkt im Hootsuite Dashboard.

Ow.ly – Häufig gestellte Fragen

  • Wieso brauche ich ein Hootsuite Konto, um Ow.ly zu verwenden?

    Früher stand Ow.ly sämtlichen Benutzern zur Verfügung. Doch da uns die Sicherheit unserer Benutzer sehr wichtig ist, haben wir den Kurz-URL-Dienst Ow.ly in das Hootsuite Dashboard verschoben. Um weiterhin Zugriff auf Ow.ly zu haben,  können Sie sich hier Ihr kostenloses Hootsuite-Konto anlegen.

  • Ist die Nutzung von Ow.ly in Hootsuite einfach?

    Natürlich. Das Hootsuite Dashboard ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet, und so bleiben das Kürzen von Links und das Klick-Tracking auch in Zukunft ein Kinderspiel. 

  • Ist die Nutzung von Ow.ly in Hootsuite kostenpflichtig?

    Nein. Die kostenlose Version von Hootsuite ermöglicht unbegrenzten Zugriff auf den Kurz-URL-Dienst Ow.ly. Sollten Sie mehr Funktionen benötigen, können Sie ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Tarif vornehmen.

  • Geht die Nutzung von Hootsuite mit weiteren Vorteilen einher? 

    Ja, Hootsuite bringt gleich mehrere Vorteile mit sich! Als weltweit beliebteste Social Media Management-Plattform ermöglicht Hootsuite es Ihnen, all Ihre Social Media-Konten von einem Dashboard aus zu verwalten, Nachrichten im Voraus zu planen, wichtige Unterhaltungen zu verfolgen und – natürlich – den Kurz-URL-Dienst Ow.ly kostenlos zu nutzen.